GSIT News Juli

News

Neuerungen und Aktualisierungen der Vorschriften für Exporte nach Afrika und in den Nahen Osten

Jul. 20 2021

Für Exporte nach Afrika und in den Nahen Osten gibt es eine Vielzahl an Neuerungen und/oder Aktualisierungen der Vorschriften für verschiedene Export-Länder. Bitte beachten Sie, dass wir Sie hier ausschließlich über aktuelle Änderungen informieren. Vollständige Informationen zu verschiedensten Exportländern sowie zu unseren Services finden Sie auf Verigates

Exportieren nach Bahrain

GSIT Banner Bahrain

G-Kennzeichnung für Spielzeug

Das Ministerium für Industrie, Handel und Tourismus im Königreich Bahrain hat angekündigt, dass das Direktorat für Prüf- und Messwesen seit dem 1. Juni 2021 die Kontrolle von Kinderspielzeug verstärken wird. Demnach müssen alle Spielzeuge mit dem Gulf Conformity Tracking Symbol (GCTS) versehen sein, damit Sendungen nach Bahrain freigegeben werden.

Bureau Veritas Dubai ist zugelassene Stelle für die Prüfung von Kinderspielzeug nach GCTS. Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne!

Für weitere Informationen zum RCAS (Regional Conformity Assessment Scheme) des GCC (Gulf Cooperation Council) besuchen Sie Verigates:

Exportieren nach Gabun

GSIT Banner Kenia

Aufschiebung der Erweiterung der Produktliste und neue PROGEC Anforderungen

Basierend auf dem Beschluss Nr. "1322 - 2021", der am 29. Juni 2021 unterzeichnet wurde, hat die AGANOR (l'Agence Gabonaise de Normalisation) die Umsetzung der neuen Bestimmungen des PROGEC (Gabonais d’Evaluation de la Conformité) offiziell um einen Monat auf den 31. Juli 2021 (einschließlich) verschoben.

Daher bleiben die Liste der Produkte, die dem Programm unterliegen, und der seit 2016 geltende Schwellenwert unverändert.
Der Mindestwert der Waren, die dem PROGEC unterliegen, bleibt bei 3.000 EUR (FOB-Wert).

Weitere Informationen sowie Dokumente finden Sie auf Verigates:

Exportieren nach Saudi-Arabien

GSIT Banner Saudi-Arabien

SAU IECEE-Schema Anwendung des SAU IECEE Programms verschoben

Die SASO (Saudi Standards, Metrology and Quality Organization) hat die Anwendung des SAU IECEE Programms für folgende Produkte vom 1. Juli 2021 auf den 1. September 2021 verschoben:

  • Kaffeevollautomaten
  • Elektrische Kabel
  • Elektrische Wasserkocher
  • Videospiele und deren Zubehör
  • Elektrische Öl-Fritteusen
  • Elektrische Pumpen mit weniger als 5 PS

SAU IECEE-Schema Voraussichtliche Erweiterung der Produktliste

Bitte beachten Sie, dass folgende Produkte ab dem 1. September 2021 voraussichtlich in das SAU IECEE-Schema aufgenommen werden:

Produkt

Definition

Standard

Rasierapparate

Elektrische Haarschneidemaschinen für Menschen & Tiere, die mit Wechsel- oder Dauerspannung arbeiten oder mit einer Batterie ausgestattet sind

SASO-IEC-60335-2-8

Elektrische Schutzschalter

Leitungsschutzschalter








 


Hauptstromkreisunterbrecher

AC:
SASO-GSO-IEC-60898-1


AC oder DC:
SASO-IEC-60898-2

DC:
IEC 60898-3


SASO-IEC-60947-2

Desktop Computer

Personal Computer (PC)

SASO-IEC-62368-1

Ladekabel für Mobiltelefone

Ladekabel für Mobiltelefone, Strom- oder Datenübertragung

SASO-IEC-62368-1

Die saudischen Behörden haben jedoch noch keine offizielle Mitteilung bezüglich des Durchsetzungsdatums herausgegeben, sodass diesbezüglich noch keine weiteren Details vorliegen. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Aktualisierung der technischen Vorschrift für die Sicherheit von Maschinen 

Bitte beachten Sie, dass die oben genannte technische Vorschrift am 21. Mai 2021 im saudischen Amtsblatt veröffentlicht wurde und daher erst 180 Tage nach dem Datum der Veröffentlichung in Kraft treten wird.
Betroffene HS-Codes: 8424; 8429; 8430; 8431; 8432; 8433; 8479

Das offizielle (arabische) Dokument finden Sie im saudischen Amtsblatt: Technische Vorschrift

Neue technische Vorschriften im saudischen Amtsblatt veröffentlicht 

Bitte beachten Sie, dass die SASO die folgenden technischen Vorschriften mit einem Inkraftsetzungszeitraum von 180 Tagen ab dem 9. Juli 2021 im Amtsblatt veröffentlicht hat:

  • Technische Vorschrift für Gebrauchtfahrzeuge
  • Technische Vorschrift zur Beschränkung gefährlicher Stoffe in elektrischen und elektronischen Geräten und Anlagen (RoHS)
  • Technische Vorschrift für Lederprodukte

Das offizielle (arabische) Dokument finden Sie im saudischen Amtsblatt: Offizielles Amtsblatt ref. 4890

Neue Plattform zur Freigabe von Kosmetik-Sendungen

Die SFDA (Saudi Food and Drug Authority) führt eine neue Web-Plattform ein, um den Abfertigungsprozess von Kosmetiksendungen mit der SFDA-Konformitätsbewertung und den ausgestellten Certificates of Conformity (CoCs) zu verknüpfen.

Footer Newsletter

Ab dem 3. Oktober 2021 müssen alle Importeure ein CoC für Ihre Kosmetiksendung über die Webplattform FASEH beantragen. Die Konformitätsbewertungsstelle wird die Sendung über diese Plattform empfangen, prüfen und über die Zertifizierung entscheiden. Sofern die Konformität bestätigt wird, muss das CoC ausgedruckt und entsprechend auf die Plattform hochgeladen werden. Die Web-Plattform ist derzeit in Betrieb. Bis zum 3. Oktober 2021 können Importeure freiwillig in CoC beantragen – danach wird es verpflichtend.

Seit dem 11. Juli 2021 muss jedes von der Konformitätsbewertungsstelle ausgestelltes CoC auf die Plattform hochgeladen werden.

Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie Unterstützung benötigen. Weitere Informationen sowie Dokumente finden Sie auf Verigates:

Exportieren nach Marokko

GSIT Banner Marokko

Vorgaben für Reinigungs- und Desinfektionsmittel für den industriellen und professionellen Einsatz

Alle Arten von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln, die für die Verwendung im Haushalt und/oder gewerbliche Zwecke vermarktet werden – einschließlich derjenigen für professionellen Gebrauch – fallen unter die Verordnung 3486-13 und sind daher im Exportland reguliert.

Nur die Reinigungs- und Desinfektionsmittel, die zur Verwendung in industriellen Produktionsprozessen oder im medizinischen / gesundheitlichen Bereich vermarktet werden, sind von der Verordnung 3486-13 ausgeschlossen und daher nicht reguliert.

Weitere Informationen sowie Dokumente finden Sie auf Verigates:

Exportieren nach Kuwait

GSIT Banner Kuwait

G-Kennzeichnung für Spielzeug

Die PAI (Public Authority for Industry) plant, alle Spielzeuge in das Verification of Conformity (VoC)-Programm für Kuwait (KUCAS) aufzunehmen. Die Umsetzung dieser Entscheidung wird für das erste Quartal 2022 erwartet.

Wenn diese Entscheidung umgesetzt wird, müssen alle Produkte, die unter das GCC (Gulf Cooperation Council) Conformity Marking Scheme fallen, vor dem Import und der Freigabe auf dem kuwaitischen Markt das GCTS (Gulf Conformity Tracking Symbol) tragen.

Weitere Informationen sowie Dokumente finden Sie auf Verigates:

Kostenlose Online-Seminare

Auditoren Online Trainings

Nehmen Sie an unseren kostenlosen Online-Seminaren teil, um über alle wichtigen Vorgaben & Besonderheiten für Exporte nach Westafrika (Elfenbeinküste, Ghana, Nigeria, Gabun) und Ostafrika (Kenia, Tansania, Simbabwe) kompakt informiert zu werden.
Darüber hinaus beantworten wir gerne live alle Ihre Fragen.

Termine:

  • 18.08.2021 – 10 Uhr: Westafrika
  • 19.08.2021 – 10 Uhr: Ostafrika