Der neue Control Plan (1 Tag)

Ziele

Dieses Seminar setzt einführende IATF 16949:2016 und Kenntnisse im Produkt- und Prozessmanagement voraus. Es ist für alle Mitarbeiter gedacht, die ihr aktuelles Wissen in der Qualitätsplanung auf den aktuellen Stand bringen möchten. Angesprochen sind besonders produktverantwortliche Entwicklungs-, Projekt-, Prozess- und Produktionsingenieure.

Zielgruppe/Voraussetzungen

Das Seminar gibt einen umfassen Einblick in die Anforderung des neuen Control Plans 1. Ausgabe 2024. Die Teilnehmenden werden in die Lage versetzt die Anpassung der interne Abläufe in der bei der Konzeption von Prozessabsicherungsmethoden vorzunehmen. Damit werden die aktuellen kundenspezifischen Anforderungen aufgegriffen, die eine Umstellung der interne Prozess 6 Monate nach Erscheinen der Publikation erwarten.

Kursinhalte

  • Herleitung des Überwachungskonzeptes aus den Produktanforderungen 
  • Die Rolle der Design/Prozess-FMEAs
  • Identifizierung und Festlegung von Besonderen Merkmale
  • Die Role der “Pass-Trough Special Characteristics.”
  • Inhalte des Control Plans
  • Verknüpfung mit MSA, SPC , Arbeitsanweisungen und PPAP
  • Der Safe Launch Control Plan
  • Abstimmung des Control Plan Konzeptes in der Lieferkette
  • Zusammenfassung: Änderungen in Control Plan 1. Ausgabe 2024

Kursdaten

Startdatum Enddatum Lernmethode Veranstaltungsort In den Warenkorb legen
August 28, 2024 09:00 August 28, 2024 16:00 Class Neu-Isenburg In den Warenkorb legen
September 26, 2024 09:00 September 26, 2024 17:00 Class Essen In den Warenkorb legen