gascontainer

Batteriefahrzeuge & MEGC | Bureau Veritas

Sicherheit durch Einhaltung der Vorschriften beim globalen Transport von Gefahrgut

Gascontainer mit mehreren Einheiten (engl. „Multiple-Element Gas Container“ = MEGC) und Batteriefahrzeuge sind Beförderungsgeräte, die aus mehreren Elementen bestehen. Diese sind durch ein Sammelrohr miteinander verbunden und in einem Rahmen montiert. Oft handelt es sich bei den Elementen eines solchen Fahrzeuges um Druckgefäße und Flaschenbündel für den Transport gefährlicher Stoffe.  

Sowohl die Beförderungsgeräte als auch Ihre einzelnen Elemente müssen verschiedenen Anforderungen für die Auslegung, den Bau und die Prüfung entsprechen. Regelmäßige, wiederkehrende Prüfungen sind nicht nur sinnvoll und notwendig, sondern auch Pflicht. 

Gefahrengut

Während der Beförderung müssen Sie gegen mögliche Beschädigungen verschiedenster Art, z. B. durch äußere Einwirkungen wie Temperatur oder Kollisionen, geschützt sein.

So wird die Chance reduziert, dass das Gefahrgut in einer misslichen Lage, wie einem Verkehrsunfall, sofort und ungehindert aus der Umschließung austritt.

Jetzt mehr erfahren

WARUM BUREAU VERITAS

Sowohl Hersteller von Gefahrgutumschließungen als auch alle Beteiligten in der Transportkette müssen strenge Vorschriften einhalten, während die Waren sicher an ihren Bestimmungsort geliefert werden. Dank unseres umfassenden Wissens und unseres globalen Netzwerks qualifizierter Experten für die Inspektion und Zertifizierung von Transportmitteln können wir einen großen Mehrwert für Ihr Unternehmen schaffen.

SIE WOLLEN MEHR ERFAHREN?