Download Datenblatt als PDF

RoHS-Richtlinie für Elektro- und Elektronikgeräte

Prüfung und Konformität

Herausforderung

Mit der Einführung der RoHS-Richtlinie 2002/95/EG im Juli 2006 wurden erstmals chemische Anforderungen an Elektro- und Elektronikprodukte innerhalb der Europäischen Union festgelegt. Gemeinsam mit der WEEE-Richtlinie (2002/96/EG) wurden Ziele der Vermeidung, Verringerung und umweltverträglichen Entsorgung von Elektro- und Elektronikabfall geregelt. Nach ersten Erfahrungen und einer Überarbeitung durch die Europäische Kommission sind nun die WEEE als auch die RoHS-Richtlinie überarbeitet worden.

Zum 3. Januar 2013 wird die neue RoHS-Richtlinie 2011/65/EU die alte Richtlinie ablösen. Die Vorschriften zum Verbot des Einsatzes bestimmter chemischer Stoffe (Blei, Cadmium, Quecksilber, Chrom VI, PBB, PBDE) sowie deren Grenzwerte bleiben unverändert.

Es fallen jetzt (oder nach gewissen Übergangsfristen) nahezu alle Geräte, die in irgendeiner Funktion elektrische Ströme benötigen, unter diese Richtlinie. Zusätzlich werden jetzt auch Ersatzteile, Kabel und Zubehör mit eingeschlossen.

Weiterhin sind Hersteller zur Erstellung von technischen Unterlagen zum Nachweis der Einhaltung der Stoffbeschränkungen, Implementierungen einer entsprechenden Fertigungskontrolle sowie Ausstellung einer EG-Konformitätserklärung und Anbringen der CE-Kennzeichnung auf allen betroffenen Elektro- und Elektronikgeräten verpflichtet.

Importeure und Vertreiber sind verpflichtet sicher zu stellen, dass die Hersteller ihren o.g. Verpflichtungen nachgekommen sind und müssen die Dokumentation gegenüber Behörden und Marktüberwachung entsprechend vorhalten. 

Von dieser Richtlinie erfasste Kategorien von Elektro- und Elektronikgeräten:

- Große Haushaltsgeräte (Backofen, Kühlschrank usw.)
- Kleine Haushaltsgeräte (Toaster, Staubsauger usw.)
- IT-/Tele-/Kommunikationsgeräte (PC, Drucker, Telefon usw.)
- Unterhaltungselektronik (TV, HiFi, I-Pod usw.)
- Beleuchtungskörper
- elektrisches und elektronisches Werkzeug (Bohrer, Rasenmäher usw.)
- Spiel- und Freizeitgeräte (Konsolen, Modelleisenbahn, elektrische Musikinstrumente usw.)
- Medizinische Geräte und Instrumente
- Überwachungsgeräte
- Automatische Ausgabegeräte (Fahrkartenautomat, Geldautomat usw.)
- Sonstige Elektro- und Elektronikgeräte, die keiner der bereits genannten Kategorien zuzuordnen ist

Wer muss die Anforderungen einhalten?

Hersteller und Importeure von elektrischen und elektronischen Geräten, die in der EU ihre Ware vertreiben Exporteure, die an EU-Mitgliedstaaten liefern Großhändler, die elektrische und elektronische Geräte von anderen Herstellern unter eigenem Namen vertreiben Einzelhändler werden wie Hersteller eingestuft, wenn sie eigene Marken direkt vertreiben

Lösung

Als weltweit anerkannter Experte für Fragen der Qualitätssicherheit bietet Ihnen Bureau Veritas Consumer Products Services (BVCPS) die Möglichkeit, Kosten bei der Einhaltung der WEEE- und RoHS-Richtlinien zu sparen – von der frühen Entwicklungsphase bis hin zum Vertrieb.

Die Prüfung
- RoHS-Prüfung:
Die RoHS-Tauglichkeit eines Produkts wird von uns mittels Grenzwertmessung aller gefährlicher Stoffe pro
  Materialeinheit des Artikels oder der Komponente durchgeführt.
- RoHS-Zertifizierung: Eine sehr schnelle, flexible und kosteneffektive Lösung. Der Artikel wird zerlegt und die einzelnen Elemente
  in sehr risikobehaftete und weniger risikobehaftete Materialien eingeteilt. Der Zertifizierungsbericht enthält die Ergebnisse
  „Bestanden“- oder „Nicht Bestanden“ für jedes Material oder jede Materialgruppe.

Beratung und Training
- Auswirkungen durch die RoHS-Richtlinien:
Wir bewerten und beraten Sie bei den Auswirkungen durch die RoHS-Richtlinien auf Ihre Produkte. Wir zeigen Ihnen Alternativlösungen auf, falls Ihr Produkt nicht der RoHS-Richtlinie entspricht, die jedoch die Charakteristika und die Funktion des Produkts nicht einschränken. Wir führen Belastungsprüfungen durch, wie z.B. Wärmeleitfähigkeitstests und Prüfungen der elektrischen Leitfähigkeit. Für die Zulassung Ihres Produktes bieten wir alle notwendigen Prüfungen zur Kennzeichnung (CE-Kennzeichnung, FCC-Maßnahme, NF/GS/NRTL-Kennzeichnung) an. Unsere Dienstleistungen umfassen neben Sicherheits-, EMV- und RF-Prüfungen auch alle Prüfungen nach Kundenvorgaben, damit Sie sich Klarheit über die Robustheit und Zuverlässigkeit Ihres Produkts machen können.

- In-House Improvement Program: Ein Programm für Hersteller zur Unterstützung beim Aufbau eines betriebsinternen Labors, um das angestrebte Qualitätsniveau und die technischen Möglichkeiten der Produkte zu überprüfen und zu verbessern. Das Programm beinhaltet Vorort-Inspektionen, Variationen der Prüfmethoden, einen laborinternen Korrelationstest und eine Endabnahme.

- Zulieferer-Gutachten: Hilfestellung für Hersteller bei der Überprüfung und Bewertung von Lieferanten in Hinblick auf Konformität mit der RoHS-Richtlinie.

Warum Bureau Veritas?

Reputation: Seit mehr als 36 Jahren arbeiten wir weltweit erfolgreich mit den größten Herstellern und Händlern zusammen. Wir unterstützen Sie bei der Minimierung der Risiken und Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen.

Weltweites Netzwerk: Mit weltweiten Standorten in über 140 Ländern bieten wir Ihnen den Vorteil des Services vor Ort – innerhalb Ihrer gesamten Lieferkette.

Persönlicher Service: Bureau Veritas passt seine Dienstleistungen den Bedürfnissen und Anforderungen Ihrer gesamten Lieferkette an und hilft Ihnen bei der Vorhersage neuster Marktentwicklungen. Wir unterstützen Sie bei der Bewertung und Einhaltung der rechtlichen Verpflichtungen, bei der Entwicklung von Prüfprogrammen und der Durchführung aller notwendigen Untersuchungen.

Technische Kompetenz: Unsere Mitarbeiter beteiligen sich weltweit an der Entwicklung von internationalen Industrie- und Regulierungsstandards.
Wir informieren Sie bei Veränderungen der Sicherheitsbestimmungen und Prüfmethoden umgehend.

KONTAKT

Bureau Veritas Consumer Products Services Germany GmbH

+ 49 40 740 41 - 0

Email senden
Angebotsanfrage

Um eine genauere Vorstellung von diesem Service zu bekommen, füllen Sie bitte unser Angebotsformular aus. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Formular
  • Algerien
  • Angola
  • Argentinien
  • Armenia
  • Australien
  • Österreich
  • Aserbaidschan
  • Bahamas
  • Bahrain
  • Bangladesch
  • Barbados
  • Weißrussland
  • Belgien
  • Benin
  • Bermuda
  • Bolivien
  • Bosnia and Herzegovina
  • Botswana
  • Brasilien
  • Brunei
  • Bulgarien
  • Burkina-Faso
  • Burundi
  • Kambodscha
  • Kamerun
  • Kanada
  • Kapverdische Inseln
  • Zentralafrikanische Republik
  • Tschad
  • Chile
  • China
  • Kolumbien
  • Kongo
  • Demokratische Republik Kongo
  • Costa Rica
  • Elfenbeinküste
  • Kroatien
  • Kuba
  • Curacao
  • Tschechien
  • Dänemark
  • Djibouti
  • Dominikanische Republik
  • Ecuador
  • Ägypten
  • El Salvador
  • Äquatorialguinea
  • Eritrea
  • Estland
  • Äthiopien
  • Fiji
  • Finnland
  • Frankreich
  • Französisch Westindische Inseln
  • Gabon
  • Georgien
  • Deutschland
  • Ghana
  • Gibraltar
  • Griechenland
  • Grönland
  • Guatemala
  • Guinea
  • Guinea-Bissau
  • Honduras
  • Ungarn
  • Island
  • Indien
  • Indonesien
  • Irak
  • Israel
  • Italien
  • Japan
  • Jordanien
  • Kasachstan
  • Kenia
  • Südkorea
  • Kuwait
  • Lettland
  • Libanon
  • Liberia
  • Lybien
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Madagaskar
  • Malawi
  • Malaysia
  • Mali
  • Malta
  • Mauretanien
  • Mexico
  • Montenegro
  • Marokko
  • Mosambik
  • Myanmar
  • Namibia
  • Niederlande
  • Niederländische Antillen
  • Neuseeland
  • Nicaragua
  • Niger
  • Nigeria
  • Norwegen
  • Oman
  • Pakistan
  • Panama
  • Paraguay
  • Peru
  • Philippinen
  • Polen
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Qatar
  • Rumänien
  • Russland
  • Rwanda
  • Saint Pierre Miquelon
  • Saudi-Arabien
  • Senegal
  • Serbien
  • Seychellen
  • Sierra Leone
  • Singapur
  • Slowakai
  • Slovenien
  • Somalia
  • Südafrika
  • Spanien
  • Sri Lanka
  • Suriname
  • Schweden
  • Schweiz
  • Syrien
  • Tansania
  • Thailand
  • Togo
  • Trinidad & Tobago
  • Tunesien
  • Türkei
  • Turkmenistan
  • Uganda
  • Ukraine
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Großbritannien und Irland
  • USA
  • Uruguay
  • Usbekistan
  • Venezuela
  • Vietnam
  • Jemen
  • Sambia
  • Simbabwe
  • Andere Webseite
  • Afrika
  • Internationale Webseite
  • Mittlerer Osten
  • Südostasien
Wählen Sie Ihre Branche oder den Bereich, für den Sie eine Leistung suchen.
Ihre Branche

Ihr Geschäftsbereich

Unsere Services