ISO 50001:2018 – Was bedeutet die Umstellung auf die revidierte Version für Unternehmen?

10/04/19

Sieben Jahre nach ihrer Ersteinführung fiel am 21.08.2018 der offizielle Startschuss für die Revision der ISO 50001. Bei der Version DIN EN ISO 50001:2018 handelt es sich entsprechend um den aktuellsten internationalen Standard für Energiemanagementsysteme, auf dessen Basis sich Unternehmen zertifizieren lassen und somit kontinuierlich Energie- und Kosteneinsparpotenziale realisieren können. Im Gegensatz zu anderen bereits revidierten und neu veröffentlichten Managementsystemen wie der ISO 9001 oder der ISO 14001 beträgt die Transitionszeit in diesem Fall allerdings keine vollen drei Jahre, sondern nur 18 Monate – ab dem 21.02.2020 dürfen Zertifizierungsstellen keine Audits gemäß der 2011er-Version mehr durchführen. Ist Ihr Unternehmen noch nach der Vorgängernorm zertifiziert, erlischt ab diesem Punkt gleichzeitig deren Gültigkeit. Entsprechend empfiehlt es sich, die Umstellung frühzeitig zu planen.




Welche Änderungen beinhaltet die neue Version?


Eine wesentliche Neuerung besteht in der Adaption der ISO 50001 auf die sogenannte „High-Level-Structure“ – diese ermöglicht insbesondere anhand einheitlicher Begriffsbestimmungen und Nummerierungen eine problemlose Integration mit bereits bestehenden Managementsystemen. So wird ein schlankeres, effizienteres Management aller relevanten Bereiche gewährleistet. Des Weiteren berücksichtigt die neue Version in stärkerem Maße die Einbindung interessierter Parteien und lässt dem Top-Management eine höhere Bedeutung zukommen: Dieses steht zukünftig in der Pflicht, das Erreichen der Energiemanagement-Ziele sicherzustellen. Auch der Organisationskontext wird relevanter: Das zu zertifizierende Unternehmen muss interne und externe Einflüsse bestimmen, welche sich positiv oder negativ auf Energiemanagement-relevante Aspekte auswirken können. Dazu zählen beispielsweise die Unternehmensstrategie und finanzielle Ressourcen, aber auch äußere Faktoren wie CO2-Emissionen oder der Klimawandel.


Bureau Veritas unterstützt Sie gern umfassend bei allen erforderlichen Schritten der Zertifizierung – von der Vorbereitung über die Schulung Ihrer Mitarbeiter bis zur finalen Implementierung. Auf unserer Übersichtseite finden Sie weitere Informationen zur ISO 50001 Zertifizierung.


Um ein kompakte Übersicht zu den Änderungen der ISO 50001 zu bekommen, sich staatliche Förderungen zu sichern und nachhaltig Energiekosten zu sparen empfehlen sich unsere Seminare zur ISO 50001. Weitere Informationen erhalten Sie hier:


■    ISO 50001:2018 Konversionskurs Lead Auditor IRCA

■    Auditor für ISO 50001:2018

■    ISO 50001:2018 Änderungen

■    ISO 50001:2018 Re-Qualifikation für EnMS Auditoren IRCA

  • Algerien
  • Angola
  • Argentinien
  • Armenia
  • Australien
  • Österreich
  • Aserbaidschan
  • Bahamas
  • Bahrain
  • Bangladesch
  • Barbados
  • Weißrussland
  • Belgien
  • Benin
  • Bermuda
  • Bolivien
  • Bosnia and Herzegovina
  • Botswana
  • Brasilien
  • Brunei
  • Bulgarien
  • Burkina-Faso
  • Burundi
  • Kambodscha
  • Kamerun
  • Kanada
  • Kapverdische Inseln
  • Zentralafrikanische Republik
  • Tschad
  • Chile
  • China
  • Kolumbien
  • Kongo
  • Demokratische Republik Kongo
  • Costa Rica
  • Elfenbeinküste
  • Kroatien
  • Kuba
  • Curacao
  • Tschechien
  • Dänemark
  • Djibouti
  • Dominikanische Republik
  • Ecuador
  • Ägypten
  • El Salvador
  • Äquatorialguinea
  • Eritrea
  • Estland
  • Äthiopien
  • Fiji
  • Finnland
  • Frankreich
  • Französisch Westindische Inseln
  • Gabon
  • Georgien
  • Deutschland
  • Ghana
  • Gibraltar
  • Griechenland
  • Grönland
  • Guatemala
  • Guinea
  • Guinea-Bissau
  • Honduras
  • Ungarn
  • Island
  • Indien
  • Indonesien
  • Irak
  • Israel
  • Italien
  • Japan
  • Jordanien
  • Kasachstan
  • Kenia
  • Südkorea
  • Kuwait
  • Lettland
  • Libanon
  • Liberia
  • Lybien
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Madagaskar
  • Malawi
  • Malaysia
  • Mali
  • Malta
  • Mauretanien
  • Mexico
  • Montenegro
  • Marokko
  • Mosambik
  • Myanmar
  • Namibia
  • Niederlande
  • Niederländische Antillen
  • Neuseeland
  • Nicaragua
  • Niger
  • Nigeria
  • Norwegen
  • Oman
  • Pakistan
  • Panama
  • Paraguay
  • Peru
  • Philippinen
  • Polen
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Qatar
  • Rumänien
  • Russland
  • Rwanda
  • Saint Pierre Miquelon
  • Saudi-Arabien
  • Senegal
  • Serbien
  • Seychellen
  • Sierra Leone
  • Singapur
  • Slowakai
  • Slovenien
  • Somalia
  • Südafrika
  • Spanien
  • Sri Lanka
  • Suriname
  • Schweden
  • Schweiz
  • Syrien
  • Taiwan
  • Tansania
  • Thailand
  • Togo
  • Trinidad & Tobago
  • Tunesien
  • Türkei
  • Turkmenistan
  • Uganda
  • Ukraine
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Großbritannien und Irland
  • USA
  • Uruguay
  • Usbekistan
  • Venezuela
  • Vietnam
  • Jemen
  • Sambia
  • Simbabwe
  • Andere Webseite
  • Afrika
  • Internationale Webseite
  • Mittlerer Osten
  • Südostasien
Wählen Sie Ihre Branche oder den Bereich, für den Sie eine Leistung suchen.
Ihre Branche

Ihr Geschäftsbereich

Unsere Services