Ab Juli 2013 gültige chemische Anforderungen

Alle Spielzeuge, die ab Juli 2013 auf den EU-Markt gebracht werden, müssen die neuen und überarbeiteten chemischen Anforderungen der EU-Richtlinie 2009 / 48 / EG über die Sicherheit von Spielzeug erfüllen.


 

Alle Spielzeughersteller müssen die in ihren Produkten vorhandenen Materialien und Substanzen kennen. Gemäß der EU-Spielzeugrichtlinie ist eine Liste der Materialien (BOM - Bill of Materials) und der Substanzen (BOS - Bill of Substances) erforderlich.


 

Übersicht der wesentlichen chemischen Anforderungen


 

Spielzeuge müssen alle anwendbaren EU-Rechtsvorschriften über chemische Stoffe, einschließlich REACH Anhang XVII, wie z.B. Cadmium, Phthalate, Benzol, Azofarbstoffe, einhalten.


 

 REACH


 

Spielzeuge sollten keine besonders Besorgnis erregenden Stoffe (SVHC - Substances of Very High Concern) enthalten und müssen die 
    REACH-Verordnung (EG) 1907 / 2006 einhalten. Die Liste der ECHA-Kandidaten (SVHC) wird von der ECHA (Europäische       Chemikalienagentur) ständig aktualisiert.

 Die Verwendung einer Material- (BOM) und einer Substanzliste (BOS) erleichtert die
    Suche nach Substanzen, für die eine Registrierung erforderlich ist, aber auch das
    Auffinden von SVHC in Ihrem Produkt. Sollte sich herausstellen, dass Ihre Produkte
    tatsächlich SVHC enthalten, muss diese Information anschließend analysiert
    werden, um zu ermitteln, ob Sie diese Stoffe verringern, ersetzen, anmelden
   oder für sie eine Zulassung beantragen müssen. Nach der Feststellung von SVHC
   müssen Sie das Design Ihrer Produkte unter Umständen ändern.


 

 CMR-Stoffe


 

Spielzeuge und Bestandteile von Spielzeugen dürfen keine als CMR (karzinogen,
     mutagen oder reproduktionstoxisch) eingestufte Stoffe enthalten (CLP-Verordnung
     (EG) Nr. 1272/2008 über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von
     Stoffen). Stoffe der Kategorie 1A, 1B oder 2 dürfen nicht verwendet werden.


 

KATEGORIE 1A (vormals 1): Die Einstufung erfolgt aufgrund von Nachweisen beim
                                                   Menschen (epidemiologische Daten)
KATEGORIE 1B (vormals 2): Die Einstufung erfolgt aufgrund von Nachweisen bei
                                                   Tieren
KATEGORIE 2 (vormals 3): Die Einstufung erfolgt aufgrund von Nachweisen aus
                                                Studien an Mensch und/oder Tier, die jedoch nicht
                                                ausreichend für eine Einstufung des Stoffes in
                                                Kategorie 1A oder 1B sind


 Nitrosamine und nitrosierbare Stoffe


 

 Verboten in Spielzeug, das zur Verwendung durch Kinder unter 36 Monaten 
     bestimmt ist, oder in Spielzeug, das dazu bestimmt ist, in den Mund
     genommen zu werden.
 Migrationsgrenzwerte: 0,05 mg / kg für Nitrosamine 1 mg / kg für nitrosierbare Stoffe
 Diese Anforderung ist für Ballons und Luftballons relevant, gilt jedoch für alle
     Materialien, wie auch z. B. für Fingermalfarben bzw. Gummi.
 Derzeit wird ein neuer Standard (prEN 71-12) ausgearbeitet.


 

 Duftstoffe


 

 Spielzeuge dürfen 55 allergene Duftstoffe nicht enthalten (sofern ihr Vorhandensein
    zur Einhaltung der guten Herstellungspraxis technisch unvermeidbar ist und der 
    Grenzwert von 100 mg/kg nicht überschritten wird).
 11 zusätzliche allergene Duftstoffe müssen aufgeführt werden, wenn ihre
     Konzentration im Spielzeug über 100 mg/kg liegen. Die Kennzeichnung muss
     auf dem Spielzeug, auf einem am Spielzeug angebrachten Etikett, auf der
     Verpackung oder auf einem Begleitzettel erfolgen.
 Brettspiele für den Geruchssinns, Kosmetikkoffer und Spiele für den Geschmackssinns: 

- 26 Duftstoffe sind zulässig, müssen allerdings gekennzeichnet werden 
- Derzeit wird ein neuer Standard (pr EN 71-13) ausgearbeitet.


 

 Kosmetische Mittel


 

 Kosmetische Spielwaren, wie z. B. Puppenschminke, müssen hinsichtlich Zusammensetzung und Kennzeichnung den Anforderungen der EU-Kosmetikrichtlinie 76 / 768 / EWG entsprechen. 
 Am 11. Juli 2013 tritt die neue Verordnung (EG) Nr. 1223 / 2009 über kosmetische Mittel in Kraft.


 

 Schwermetalle / Verbindungen (prEN 71-3)


 

 Neue Migrationsgrenzwerte für 19 eingeschränkt zulässige Elemente
 Nachdem die Toxizität und krebserregenden Eigenschaften von Chrom (VI)
    festgestellt wurden, wird zwischen Chrom (III) und Chrom (VI) differenziert.
    Textilien und Leder dürfen Chrom (VI) enthalten (siehe Grenzwerte).
 Organozinnverbindungen wurden aufgenommen.
 Zur Berücksichtigung der unterschiedlichen Risiken werden 3 Materialkategorien unterschieden:

- Trockenes, brüchiges, staubförmiges oder geschmeidiges Spielzeugmaterial
- Flüssiges oder haftendes Spielzeugmaterial
- Abgeschabtes Spielzeugmaterial


 

Tabelle der Substanzen:

 

 

 

Übersicht der Materialien:


 

Dienstleistungen für Spielzeuge und elektrische Spielwaren:


 

 

</<TR>

Produktprüfungen

REACH
Welche Pflichten haben Sie?
ECHA Kandidaten - SVHC

CPSIA
Anforderungen für den
amerikanischen Markt

OneSource - Datenmanagement
Technische Dokumente online überwachen und verwalten

RoHS
für elektrisches Spielzeug

Elektrische Sicherheit
für elektrisches Spielzeug

EMV - Elektromagnetische Verträglichkeit

Inspektionen
Kontrollen der gesamten Produktion, sowie der Be- und Entladung

Sozialaudits
Arbeitsbedingungen in den Fabriken

Fabrikbewertungen
Bewertung der Kapaizität und Leistung

Ecodesign

Ecodesign
Lebenszyklusanalyse, Ecodesign und Umweltkommunikation

Bureau Veritas Zertifizierung

Zertifizierungen
Nationale und internationale Prüfungen und Zulassungen

 

Kontakt

Bureau Veritas 
Consumer Products Services 
Germany GmbH

+49 (0)40 - 740 41 -0

Email senden
Anfrage

Bureau Veritas 
Consumer Products Services 
Germany GmbH

Klicken Sie hier
  • Algerien
  • Angola
  • Argentinien
  • Armenia
  • Australien
  • Österreich
  • Aserbaidschan
  • Bahamas
  • Bahrain
  • Bangladesch
  • Barbados
  • Weißrussland
  • Belgien
  • Benin
  • Bermuda
  • Bolivien
  • Bosnia and Herzegovina
  • Botswana
  • Brasilien
  • Brunei
  • Bulgarien
  • Burkina-Faso
  • Burundi
  • Kambodscha
  • Kamerun
  • Kanada
  • Kapverdische Inseln
  • Zentralafrikanische Republik
  • Tschad
  • Chile
  • China
  • Kolumbien
  • Kongo
  • Demokratische Republik Kongo
  • Costa Rica
  • Elfenbeinküste
  • Kroatien
  • Kuba
  • Curacao
  • Tschechien
  • Dänemark
  • Djibouti
  • Dominikanische Republik
  • Ecuador
  • Ägypten
  • El Salvador
  • Äquatorialguinea
  • Eritrea
  • Estland
  • Äthiopien
  • Fiji
  • Finnland
  • Frankreich
  • Französisch Westindische Inseln
  • Gabon
  • Georgien
  • Deutschland
  • Ghana
  • Gibraltar
  • Griechenland
  • Grönland
  • Guatemala
  • Guinea
  • Guinea-Bissau
  • Honduras
  • Ungarn
  • Island
  • Indien
  • Indonesien
  • Irak
  • Israel
  • Italien
  • Japan
  • Jordanien
  • Kasachstan
  • Kenia
  • Südkorea
  • Kuwait
  • Lettland
  • Libanon
  • Liberia
  • Lybien
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Madagaskar
  • Malawi
  • Malaysia
  • Mali
  • Malta
  • Mauretanien
  • Mexico
  • Montenegro
  • Marokko
  • Mosambik
  • Myanmar
  • Namibia
  • Niederlande
  • Niederländische Antillen
  • Neuseeland
  • Nicaragua
  • Niger
  • Nigeria
  • Norwegen
  • Oman
  • Pakistan
  • Panama
  • Paraguay
  • Peru
  • Philippinen
  • Polen
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Qatar
  • Rumänien
  • Russland
  • Rwanda
  • Saint Pierre Miquelon
  • Saudi-Arabien
  • Senegal
  • Serbien
  • Seychellen
  • Sierra Leone
  • Singapur
  • Slowakai
  • Slovenien
  • Somalia
  • Südafrika
  • Spanien
  • Sri Lanka
  • Suriname
  • Schweden
  • Schweiz
  • Syrien
  • Taiwan
  • Tansania
  • Thailand
  • Togo
  • Trinidad & Tobago
  • Tunesien
  • Türkei
  • Turkmenistan
  • Uganda
  • Ukraine
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Großbritannien und Irland
  • USA
  • Uruguay
  • Usbekistan
  • Venezuela
  • Vietnam
  • Jemen
  • Sambia
  • Simbabwe
  • Andere Webseite
  • Afrika
  • Internationale Webseite
  • Mittlerer Osten
  • Südostasien
Wählen Sie Ihre Branche oder den Bereich, für den Sie eine Leistung suchen.
Ihre Branche

Ihr Geschäftsbereich

Unsere Services