ECHA - Zyklische Siloxane als besonders besorgniserregende Stoffe benannt

17/08/18

Am 27. Juni 2018 wurde die Aufnahme weiterer zehn Stoffe in die ECHA Kandidatenliste der REACH-Verordnung bekanntgegeben. Unter diesen zehn Substanzen befinden sich drei zyklische Siloxane: 


Octamethylcyclotetrasiloxan (D4) CAS 556-67-2,

Decamethylcyclotetrasiloxan (D5) CAS 541-02-6 und

Dodecamethycyclohexasiloxan (D6) CAS 540-97-6.


Zyklischen Siloxane werden zur Herstellung von Silikonen verwendet, können aber auch in der Textilindustrie als Textilhilfsmittel Verwendung finden. Anwendungsbeispiele sind:

  

·  Weichgriffmittel, 

·  Entlüftungsmittel, 

·  Färbereinetzmittel, 

·  Entschäumer, 

·  Avivagemittel (Garne), 

·  Bindemittel für die Pigmentfärbung, 

·  Schlichtezusatzmittel. 


Nach Rücksprache mit Vertretern der chemischen Industrie ist es jedoch nahezu ausgeschlossen, dass in Textilien der zulässige Grenzwert von 0,1 % zyklischer Siloxane übersteigen wird. Im Gegensatz dazu sind bei Silikondrucken und Silikonbeschichtungen Grenzwertüberschreitungen möglich und es ist empfehlenswert, sich mittels stichprobenartiger Kontrollen Informationen bzgl. möglicher Belastungen dieser Produkte zu verschaffen.


Einige Vertreter der chemischen Industrie, die Textilhilfsmittel mit zyklischen Siloxanen in den Verkehr bringen, haben sich dazu verpflichtet, ihre Sicherheitsdatenblätter entsprechend anzupassen und zyklische Siloxane über 0,1 % auszuweisen. Kunden, die in der Vergangenheit diese Produkte bezogen haben, werden ebenfalls benachrichtigt. Der mögliche Einsatz von D4, D5 oder D6-haltigen Mitteln sollte somit bereits in der Produktion bekannt sein.


Vor diesem Hintergrund sehen wir als Prüfhaus, in Abstimmung mit anderen führenden Prüfhäusern, keinen besonderen Handlungsbedarf zur Prüfung auf D4, D5 und D6 an normalen Textilien!


Eine Gefahr der Grenzwertüberschreitung könnte jedoch bei Silikonmaterialien bestehen, wie z.B. bei Büstenhalten mit Silikonträgern.


Bei Materialien aus Silikon ohne entsprechende Dokumentation (Sicherheitsdatenblatt, Prüfzertifikate auf die zyklischen Siloxane D4 bis D6) ist es empfehlenswert, sich mittels stichprobenartiger Kontrollen Informationen bzgl. möglicher Belastungen dieser Produkte zu verschaffen.


Abschließend sei angemerkt, dass derzeit noch kein normiertes Verfahren existiert. BV CPS verfügt allerdings über ein Inhouse Verfahren zur Bestimmung von D4, D5 und D6.



Für weiterführende Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:


Dr. Jörg Ruhkamp:     joerg.ruhkamp@de.bureauveritas.com

Dr. Heiko Hinrichs:     heiko.hinrichs@de.bureauveritas.com



Weitere Newsbytes und Bulletins finden Sie auf unserer Website:

www.bureauveritas.de/cps/bulletins

 




 

 

Bureau Veritas Consumer Products Services, Inc. (“BVCPS”) provides the information in this client newsbyte as a resource of general information. It does not replace any applicable legal or regulatory requirements and is provided “as is.” BVCPS will not be liable for any indirect, special, punitive, consequential or other damages (including without limitation lost profits) of any kind in connection with this client newsbyte.
BVCPS DISCLAIMS ALL REPRESENTATIONS AND WARRANTIES, EXPRESS OR IMPLIED, INCLUDING WITHOUT LIMITATION WARRANTIES OF MERCHANTABILITY AND FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE, IN CONNECTION WITH THIS CLIENT NEWSBYTE.

Copyright © 2018 Bureau Veritas Consumer Products Services, Inc. All Rights Reserved.

15NB-045, Nov 2018

Sprechen Sie uns an

Bureau Veritas Consumer Products Services Germany GmbH

Telefon: +49 40 74041-0

Email senden
  • Algerien
  • Angola
  • Argentinien
  • Armenia
  • Australien
  • Österreich
  • Aserbaidschan
  • Bahamas
  • Bahrain
  • Bangladesch
  • Barbados
  • Weißrussland
  • Belgien
  • Benin
  • Bermuda
  • Bolivien
  • Bosnia and Herzegovina
  • Botswana
  • Brasilien
  • Brunei
  • Bulgarien
  • Burkina-Faso
  • Burundi
  • Kambodscha
  • Kamerun
  • Kanada
  • Kapverdische Inseln
  • Zentralafrikanische Republik
  • Tschad
  • Chile
  • China
  • Kolumbien
  • Kongo
  • Demokratische Republik Kongo
  • Costa Rica
  • Elfenbeinküste
  • Kroatien
  • Kuba
  • Curacao
  • Tschechien
  • Dänemark
  • Djibouti
  • Dominikanische Republik
  • Ecuador
  • Ägypten
  • El Salvador
  • Äquatorialguinea
  • Eritrea
  • Estland
  • Äthiopien
  • Fiji
  • Finnland
  • Frankreich
  • Französisch Westindische Inseln
  • Gabon
  • Georgien
  • Deutschland
  • Ghana
  • Gibraltar
  • Griechenland
  • Grönland
  • Guatemala
  • Guinea
  • Guinea-Bissau
  • Honduras
  • Ungarn
  • Island
  • Indien
  • Indonesien
  • Irak
  • Israel
  • Italien
  • Japan
  • Jordanien
  • Kasachstan
  • Kenia
  • Südkorea
  • Kuwait
  • Lettland
  • Libanon
  • Liberia
  • Lybien
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Madagaskar
  • Malawi
  • Malaysia
  • Mali
  • Malta
  • Mauretanien
  • Mexico
  • Montenegro
  • Marokko
  • Mosambik
  • Myanmar
  • Namibia
  • Niederlande
  • Niederländische Antillen
  • Neuseeland
  • Nicaragua
  • Niger
  • Nigeria
  • Norwegen
  • Oman
  • Pakistan
  • Panama
  • Paraguay
  • Peru
  • Philippinen
  • Polen
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Qatar
  • Rumänien
  • Russland
  • Rwanda
  • Saint Pierre Miquelon
  • Saudi-Arabien
  • Senegal
  • Serbien
  • Seychellen
  • Sierra Leone
  • Singapur
  • Slowakai
  • Slovenien
  • Somalia
  • Südafrika
  • Spanien
  • Sri Lanka
  • Suriname
  • Schweden
  • Schweiz
  • Syrien
  • Taiwan
  • Tansania
  • Thailand
  • Togo
  • Trinidad & Tobago
  • Tunesien
  • Türkei
  • Turkmenistan
  • Uganda
  • Ukraine
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Großbritannien und Irland
  • USA
  • Uruguay
  • Usbekistan
  • Venezuela
  • Vietnam
  • Jemen
  • Sambia
  • Simbabwe
  • Andere Webseite
  • Afrika
  • Internationale Webseite
  • Mittlerer Osten
  • Südostasien
Wählen Sie Ihre Branche oder den Bereich, für den Sie eine Leistung suchen.
Ihre Branche

Ihr Geschäftsbereich

Unsere Services