Anlagenüberwachung/ Onstream Inspection Service (OSI)

Zustandsbestimmung und Inspektion Ihrer Industrieanlagen

Defekte Rohrleitungen, Schäden an Anlagenkomponenten oder unkontrollierte Ausfälle stellen für Betreiber von chemischen und petrochemischen Anlagen ein hohes Risiko dar. Die technische Funktionalität von Anlagen ist die Grundvoraussetzung für den sicheren und wirtschaftlichen Betrieb. 

Für Anlagenbetreiber stellt die Onstream Inspection bzw. die Anlagenüberwachung bereits während des Betriebs ein sinnvolles Instrument zur Vermeidung von unnötigen Ausfallzeiten dar und unterstützt bei:

Verkürzung von Shut-Down/ Stillstandszeiten
von petrochemischen Anlagen
Erhöhung der Lebensdauer von Industrieanlagen
Einsparung von Kosten durch Vermeidung von
unnötigen Anlagen-Stillständen
Sicherer und rechtskonformer Betrieb von Anlagen 
Verlängerung der gesetzlich vorgeschriebenen
Shut-Down-Zyklen um bis zu 2 Jahre   

Die innovativen Prüftechniken, die bei der Anlagenüberwachung zum Einsatz kommen, sorgen für einen zuverlässigen Betrieb und sichern die Wirtschaftlichkeit Ihrer Anlagen. 

Zustandsbestimmung und Inspektion Ihrer Industrieanlagen mit Bureau Veritas





Onstream Inspection Service - alles aus einer Hand


Als nach ISO 17025 akkreditiertes Prüfunternehmen bietet Ihnen Bureau Veritas bei der Anlagenüberwachung einen ganzheitlichen Service für die Anlagenüberwachung. Von der Planung, über das Projektmanagement bis hin zur Prüfung und der Dokumentation - als Gesamtpaket, alles aus einer Hand. Das hält Ihren eigenen Koordinationsaufwand gering und spart Kosten.

geringer Koordinationsaufwand bei der Anlagenüberwachung

Geringer Koordinationsaufwand

Bureau Veritas kümmert sich um die gesamte Koordination der Anlagenüberwachung. Von der Planung bis hin zur Dokumentation - das spart Zeit und Nerven


Einsparung von Kosten durch Anlagenüberwachung

Einsparung von Kosten

Schnelle Prüfungsabläufe und moderne Prüfungsverfahren halten die Ausfallzeiten gering, verlängern die Lebensdauer Ihrer Anlagen und sparen unnötige Kosten


Erfüllung der rechtlichen Anforderungen bei der Anlagenüberwachung

Erfüllung der rechtlichen Anforderungen

Die komplette Verantwortung für die Anlagenüberwachung liegt bei Bureau Veritas - unsere Experten kennen alle geltenden Vorschriften und Anforderungen


Planungssicherheit bei der Anlagenüberwachung

Hohe Planungssicherheit

Wiederkehrende Prüfungen, sichere Abläufe und Erfüllung der vorgeschriebenen Überwachungspflichten sorgen für eine hohe Anlagenverfügbarkeit







Professionelle Planung der gesamten Anlagenprüfung


Petrochemische Anlagen und Raffinerien sind komplexe, teils unübersichtlich erscheinende Systeme. Für eine erfolgreiche Prüfung und Überwachung Ihrer Anlagen ist deshalb bereits die professionelle Planung der Anlagenprüfung von zentraler Bedeutung. 

Unsere Experten erstellen die gesamten Verfahrens- und Prüfungsanweisungen und bestimmen die prüfpflichtigen Rohrleitungen und Bauteile auf Basis der R&I-Fließbilder der Anlage. So können Sie sicher sein, dass alles geprüft wird, was auch geprüft werden muss!

Professionelle Planung der gesamten Anlagenprüfung






Modernste Prüfverfahren für die Sicherheit und Langlebigkeit Ihrer Anlagen


Das Ziel der Anlagenüberwachung bzw. der Onstream Inspection ist eine Zustandsbestimmung der Öl- und Gasanlagen. Hierbei werden die einzelnen Komponenten und die Rohrleitungen geprüft und die Restlebensdauer sowie die notwendigen Reparaturzyklen bestimmt.  Die Ermittlung des aktuellen Schädigungszustands wird mittels neuester zerstörungsfreier Prüfungen (ZfP) mit Personal der Stufen 1 bis 3 und ggf. dem Einsatz zerstörender Werkstoffprüfung (ZP) realisiert.

Zur Feststellung von relevanten Schädigungen wie beispielsweise Korrosion, Abrasion oder mechanischen Störgrößen kommen im Rahmen der Anlagenüberwachung bzw. des Onstream Inspection Service (OSI) unter anderem folgende Prüfverfahren zum Einsatz:


Sichtprüfung/Visuelle Prüfung (VT)

Die Sichtprüfung/ visuelle Prüfung liefert im Rahmen der Anlagenüberwachung erste Hinweise auf den Gesamtzustand der Anlage. Diese Erkenntnisse können genutzt werden, um weiterführende technische Prüfverfahren zu bestimmen. Bei der Sichtprüfung kommen unter anderem folgende Verfahren zum Einsatz:

Direkte Sichtprüfung
Videoskopie
Endoskopie


Eindringungsprüfung/ Oberflächenrissprüfung

Bei der Eindringungs- bzw. Oberflächenrissprüfung werden mit Hilfe von Farbe oder Magnetpulver oberflächennahe Risse und Schäden sichtbar gemacht. Kleinere Schäden werden rechtzeitig, bevor sie sich zu größeren Schäden entwickeln, erkannt. Folgende Verfahren eignen sich zur Oberflächenprüfung: 

Magnetpulverprüfung (MT)
(Farb-) Eindringungsprüfung (PT)


Ultraschallprüfung (UT)

Die Ultraschallprüfung stellt eine zerstörungsfreie Prüfmethode dar, mit dessen Hilfe Materialien vor allem auf tieferliegende Fehler geprüft werden können. Die Verfahren der Ultraschallprüfung sind im Rahmen der Anlagenüberwachung besonders flexibel, da sie sowohl mobil als auch stationär einsetzbar sind. Folgende Verfahren stehen bei der Anlagenüberwachung zur Verfügung: 

Phased-Array
TOFD-Verfahren
Guided Waves
Manuelle Ultraschallprüfung


Wirbelstromprüfung (ET)

Die Wirbelstromprüfung wird im Rahmen der Anlagenüberwachung als zuverlässiges Verfahren zur Prüfung verschiedenster Anlagenbauteilen wie beispielsweise Wärmetauschern eingesetzt. Die wesentlichen Einsatzgebiete des Wirbelstromverfahrens ist die Rissprüfung, die Schichtdickenmessung und die Gefügeprüfung bzw. Prüfung der Materialeigenschaften. Unsere Prüfer greifen u.a. auf folgende Verfahren zurück:

Leitfähigkeitsmessung
PEC (Pulsierende Wirbelstromprüfungen)
Schichtdickenmessung (Cladding)
Wärmetauscherrohr-Prüfungen


Durchstrahlungsprüfung (RT)

Bei der Durchstrahlungsprüfung werden mittels bildgebender Verfahren unter Einsatz von Röntgen- oder Gammastrahlung Materialfehler und Materialunterschiede erkennbar gemacht. Hiermit kann u.a. der Abnutzungsgrad von Rohrleitungen in der Anlage bestimmt werden, Schweißnähte überprüft oder die Wanddicke isolierter Rohrleitungen bestimmt werden. Zum Einsatz kommen folgende Verfahren: 

Stationäres und mobiles Röntgen
Isotop Iridium 192
Isotop Selen 75    
Röntgenröhre


Digitale Radiografie

Die digitale Radiografie stellt ein bildgebendes Verfahren dar, das bei der Prüfung von Schweißnähten und bei der Zustandsermittlung von Rohrleitungssystemen zum Einsatz kommt - Perfekt für die Onstream Inspection! Die digitalen Aufnahmen können mittels moderner computergestützter Verfahren ausgewertet und anschließend digital archiviert werden. Das bietet Vorteile für wiederkehrende Prüfungen. Hierbei nutzen wir:

Digitale Radiografie (DR)
Computer Radiografie (CR)


Infrarotthermografie (TT)

Mit Hilfe der Infrarotthermografie können beispielsweise erste Hinweise auf Probleme an den Rohrleitungen selber, sowie an der Isolierung festgestellt werden. Hochauflösende Infrarotthermografie-Testgeräte geben einen Überblick über die gesamte Anlage und unterstützen bei der fugitiven Emissionsmessung.


Das breite Spektrum der zur Verfügung stehenden Prüfverfahren bietet für den langfristigen Betrieb zahlreiche Vorteile und minimiert das Ausfallrisiko Ihrer Anlagen. Mittels wiederkehrender Prüfungen und dem Vergleich digital archivierter vorheriger Prüfungsergebnisse kann der Schädigungsfortschritt einzelner Komponenten bestimmt werden. Auf Basis dieser Daten und der Kenntnis der Schädigungsmechanismen der Anlagenteile können wir eine verbesserte Bestimmung der Restlebensdauer und damit die notwendigen Inspektions-/Reparaturzyklen der einzelnen Komponenten ermitteln.






Zuverlässigkeit und Sicherheit von Anlagen durch Prüfungen bereits während des Betriebs


Für Anlagenbetreiber sind funktionierende Anlagen, Rohrleitungen und Komponenten extrem wichtig. Unerwartete Schäden, die im schlimmsten Fall die Anlage stillegen, stellen sowohl ein Kosten- als auch ein Sicherheitsrisiko dar. Die Anlagenüberwachung und die Zustandsbestimmung mittels innovativer Prüftechnik durch einen Experten, helfen dabei dieses Risiko zu mindern.  

Im Rahmen unseres Onstream Inspection Services werden Schwachstellen bereits während des Betriebes identifiziert. So werden beispielsweise Aufnahmen von den Leitungen auf einer Raffinerie gemacht, während die Erzeugnisse wie Öl, Benzin oder Diesel noch durch die Leitungen fließen. Insbesondere an gefährdeten Stellen des Systems wie an Rohrleitungsbögen oder T-Stücken wird durch unsere Prüfverfahren die Wanddicke bestimmt und die Restlebensdauer der Leitung berechnet.

Darüber hinaus können die Prüfverfahren im Rahmen der Anlagenüberwachung auch als Ersatzprüfungen für Festigkeitsprüfungen in Form einer Druckprüfung zum Einsatz kommen und unnötige Kosten sparen.

Panorama einer Raffinerie

  





Dauerhafte Verfügbarkeit von Industrie-, Erdgas- und Erdölanlagen


Petrochemische Erzeugnisse, Erdöl und Erdgas sind Produkte, die aus unserem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken sind und gesamtwirtschaftlich eine hohe Bedeutung haben. Für moderne Industriegesellschaften stellt insbesondere das Erdöl einen der wichtigsten Rohstoffe überhaupt dar. Genau deshalb ist die Sicherstellung der Funktionalität und die dauerhafte Verfügbarkeit von Anlagen besonders wichtig. 

Pro Jahr werden 102 Millionen Tonnen Erdöl in Deutschland verarbeitet

102 600 000 Tonnen

Erdöl werden pro Jahr in deutschen Raffinerien verarbeitet


Mehr als 50 verschiedene Produkte werden auf deutschen Raffinerien hergestellt

Mehr als 50

verschiedene Endprodukte werden aus dem Rohöl hergestellt, darunter Benzin, Diesel, Kerosin, Heizöl, Bitumen und diverse petrochemische Erzeugnisse für die Kunststofferzeugung

Rohrleitungen werden bei der Anlagenüberwachung geprüft

Rund 45.000

Rohrleitungen werden auf einer durchschnittlichen deutschen Raffinerie im Rahmen einer Anlagenüberwachung auf Sicherheit und Langlebigkeit geprüft

Ein Stillstand auf einer Raffinerie verursacht Schäden in Millionenhöhe

1 600 000 EUR

Kosten pro Tag verusacht ein durch Sicherheitsmängel verursachter Stillstand einer durchschnittlichen Raffinerie







BV-Access - maßgeschneiderte Software für Anlagenbetreiber

Bei der Vielzahl von zur prüfenden Rohrleitungen und Anlagenkomponenten ist es zu jeder Zeit wichtig den Überblick zu behalten. Mit BV-Access, unserer maßgeschneiderten Softwarelösung für Anlagenbetreiber, gelingt das immer! Vergleichbar mit einem „Lebenslauf für Anlagen und Rohrleitungen“ dokumentiert die Software alle relevanten Informationen und Prüfungsdaten: 

Digitale Dokumentation der Prüfungsergebnisse
Bildliche Darstellung der Rohrleitungssysteme
und Prüfkomponenten
Intelligentes Prüfprotokoll
Integriertes Risk-based Inspection Programm
Transparent und jederzeit einsehbar

So wissen Sie ganz genau, welche Komponente wann geprüft wurde und wann die nächste Reparatur ansteht.







Bureau Veritas Onstream Inspection Service - das Gesamtpaket für die Anlagenüberwachung


Unnötige Werksausfälle, kürzere Shut-Down-Zeiten und eine erhöhte Lebensdauer -  mit der Bureau Veritas Onstream Inspection erhalten Sie das Gesamtpaket für einen sicheren und langfristigen Betrieb Ihrer Anlagen - und dabei sparen Sie unnötige Kosten!

30% weniger Arbeitsunfälle
 
100% Mitarbeiterzufriedenheit
 
100% Kundenzufriedenheit
 
reduzierte Ausfallzeiten  Transparenz Kundenzufriedenheit 


 WOLLEN SIE MEHR ERFAHREN?



Kontakt

Bureau Veritas Industry Services

+49 40 23625 0

E-Mail senden

Folgen Sie uns auf Xing

  • Algerien
  • Angola
  • Argentinien
  • Australien
  • Österreich
  • Aserbaidschan
  • Bahamas
  • Bahrain
  • Bangladesch
  • Barbados
  • Weißrussland
  • Belgien
  • Benin
  • Bermuda
  • Bolivien
  • Bosnia and Herzegovina
  • Botswana
  • Brasilien
  • Brunei
  • Bulgarien
  • Burkina-Faso
  • Burundi
  • Kambodscha
  • Kamerun
  • Kanada
  • Kapverdische Inseln
  • Zentralafrikanische Republik
  • Tschad
  • Chile
  • China
  • Kolumbien
  • Kongo
  • Demokratische Republik Kongo
  • Costa Rica
  • Elfenbeinküste
  • Kroatien
  • Kuba
  • Curacao
  • Tschechien
  • Dänemark
  • Djibouti
  • Dominikanische Republik
  • Ecuador
  • Ägypten
  • El Salvador
  • Äquatorialguinea
  • Eritrea
  • Estland
  • Äthiopien
  • Fiji
  • Finnland
  • Frankreich
  • Französisch Westindische Inseln
  • Gabon
  • Georgien
  • Deutschland
  • Ghana
  • Gibraltar
  • Griechenland
  • Grönland
  • Guatemala
  • Guinea
  • Guinea-Bissau
  • Honduras
  • Ungarn
  • Island
  • Indien
  • Indonesien
  • Iran
  • Irak
  • Israel
  • Italien
  • Japan
  • Jordanien
  • Kasachstan
  • Kenia
  • Südkorea
  • Kuwait
  • Lettland
  • Libanon
  • Liberia
  • Lybien
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Madagaskar
  • Malawi
  • Malaysia
  • Mali
  • Malta
  • Mauretanien
  • Mexico
  • Montenegro
  • Marokko
  • Mosambik
  • Myanmar
  • Namibia
  • Niederlande
  • Niederländische Antillen
  • Neuseeland
  • Nicaragua
  • Niger
  • Nigeria
  • Norwegen
  • Oman
  • Pakistan
  • Panama
  • Paraguay
  • Peru
  • Philippinen
  • Polen
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Qatar
  • Rumänien
  • Russland
  • Rwanda
  • Saint Pierre Miquelon
  • Saudi-Arabien
  • Senegal
  • Serbien
  • Seychellen
  • Sierra Leone
  • Singapur
  • Slowakai
  • Slovenien
  • Somalia
  • Südafrika
  • Spanien
  • Sri Lanka
  • Suriname
  • Schweden
  • Schweiz
  • Syrien
  • Taiwan
  • Tansania
  • Thailand
  • Togo
  • Trinidad & Tobago
  • Tunesien
  • Türkei
  • Turkmenistan
  • Uganda
  • Ukraine
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Großbritannien und Irland
  • USA
  • Uruguay
  • Usbekistan
  • Venezuela
  • Vietnam
  • Jemen
  • Sambia
  • Simbabwe
  • Andere Webseite
  • Afrika
  • Internationale Webseite
  • Mittlerer Osten
  • Südostasien
Wählen Sie Ihre Branche oder den Bereich, für den Sie eine Leistung suchen.
Ihre Branche

Ihr Geschäftsbereich

Unsere Services