Transition zur IATF 16949:2016

Im Oktober 2016 hat die IATF (International Automotive Task Force) den neuen Qualitätsmanagementstandard für die Automobilindustrie, die IATF 16949:2016, veröffentlicht.


Die IATF 16949 ersetzt die zuvor gültige ISO/TS 16949:2009, die Technische Spezifikation für Qualitätsmanagementsysteme in der Automobilindustrie. Die Grundlage für die neue IATF 16949 bildet der bereits 2015 revidierte allgemeine
Qualitätsmanagementstandard ISO 9001:2015.




Zeitlicher Ablauf für die Umstellung zur IATF 16949:2016


Ab dem 1. Quartal 2017 können erste Transitionaudits stattfinden

Nach dem 01. Oktober 2017 dürfen keine Audits mehr nach ISO/TS 16949:2009 durchgeführt werden

Das Transitionaudit muss im Rahmen des laufenden Auditzyklus erfolgen (z. B. im Rahmen
eines regulär geplanten Überwachungs- oder Rezertifizierungsaudits)

Bis zum 01. Juli 2018 sollten alle Transitionaudits abgeschlossen sein, damit die
Neuausstellung der Zertifikate bis spätestens 14. September 2018 gewährleistet werden kann

Zertifkate nach ISO/TS 16949:2009 verlieren am 14. September 2018 ihre Gültigkeit




Anforderungen an das Transitionsaudit


■  Der Aufwand für ein Transitionaudit entspricht dem

eines Rezertifizierungsaudits

■  Vor dem Transitionaudit erfolgt „off site” die Prüfung

der Dokumentationsänderung

Die Dokumentenprüfung muss mindestens die Prüfung

Ihrer QMS-Dokumentation beeinhalten

Sollten erforderliche Unterlagen nicht rechtzeitig

vorliegen, müssen im Auditplan mind. 0,5 Tage für eine

zusätzliche Prüfung der Dokumente vor Ort
berücksichtigt werden 

Alle Unterstützungsfunktionen am Standort oder in

Remote Locations müssen gemäß des aktuellen

ISO/TS 16949:2009-Auditzyklus in die Transition

eingebunden sein

Transition zur IATF 16949 für die Automobilindustrie



Benötigen Sie weitere Informationen zur IATF 16949 Transition?


Dann kontaktieren Sie uns noch heute!


» Kontaktformular


Gerne unterstützen wir Sie bei bei Ihren Fragen und ermöglichen Ihnen eine reibungslose Umstellung zur IATF 16949:2016 




Was sind die wesentlichen Änderungen der IATF 16949:2016
gegenüber der ISO/TS 16949?


Die Struktur der IATF 16949:2016 wurde an die High Level Structure der 2015 revidierten Qualitätsmanagementnorm ISO 9001:2015 angepasst. Ein besonderer Fokus wurde auf erweiterte Anforderungen der Automobilindustrie in den folgenden Bereichen gelegt:


Sicherheitsbezogene Teile und Prozesse (Sicherheitsteile)

Produkt-Rückverfolgbarkeit nach den neuesten regulatorischen Anforderungen

Produkte mit eingebetteter Software (Embedded Software)

Garantie-Management-Prozess einschließlich des Durchlaufens eines NTF (no trouble found)-Prozesses

Unterlieferantenmanagement und deren Weiterentwicklung

(Soziale) Unternehmensverantwortung





Webinar „Übergang von ISO/TS 16949 zu IATF 16949“



Anmeldung Webinar Transition zur IATF 16949


Sie benötigen weitere Informationen zum Übergang von ISO/TS 16949 zu IATF 16949?

Dann besuchen Sie doch unser 1-stündiges Webinar! Das Webinar zeigt Ihnen die Kernelemente der Revision, um Ihr Unternehmen optimal auf die Transition vorzubereiten.


Melden Sie sich einfach zu einem der folgenden Termine an:


Anmeldung zum Webinar: 16.02.2017 -
14:00 bis 15:00 Uhr


Anmeldung zum Webinar: 02.03.2017 -
14:00 bis 15:00 Uhr


Weitere Webinar-Termine folgen in Kürze! 




Weitere Informationen


Die IATF 16949 wurde am 01. Oktober 2016 veröffentlicht. Der neue Standard ist eng an die 2015 veröffentlichte Revision der ISO 9001 gebunden und beachtet dabei auch den seit 2009 veränderten neuen, globalen industriellen Kontext. Weiteren Informationen rund um die IATF 16949 erhalten Sie auf den folgenden Seiten: 


IATF 16949 & ISO/TS 16949


IATF 16949 & ISO TS 16949


Ergänzende Informationen zum Qualitätsmanagement in der Automobilindustrie für Hersteller und Zulieferer


» IATF 16949 & ISO/TS 16949 Automotive Zertifizierung


Update Kurse IATF 16949:2016


Update Kurse IATF 16949


Update-Kurse aus dem Ressort Training der Bureau Veritas Industry Services GmbH zur optimalen Vorbereitung


» Update-Kurse IATF 16949:2016


Kontakt 




Kontaktieren Sie uns für einen geplanten und reibungslosen Übergang zur IATF 16949:2016 für Ihr Unternehmen


» Jetzt MEHR erfahren

Download Infoblatt



Laden Sie sich unser Infoblatt Transition zur IATF 16949:2016 herunter und profitieren Sie von zusätzlichen Informationen. 


» Infoblatt - Transition zur IATF 16949:2016


Kontakt

Bureau Veritas Deutschland

Tel.: +49 40 23625 0

E-Mail
  • Algerien
  • Angola
  • Argentinien
  • Australien
  • Österreich
  • Aserbaidschan
  • Bahamas
  • Bahrain
  • Bangladesch
  • Barbados
  • Weißrussland
  • Belgien
  • Benin
  • Bermuda
  • Bolivien
  • Bosnia and Herzegovina
  • Botswana
  • Brasilien
  • Brunei
  • Bulgarien
  • Burkina-Faso
  • Burundi
  • Kambodscha
  • Kamerun
  • Kanada
  • Kapverdische Inseln
  • Zentralafrikanische Republik
  • Tschad
  • Chile
  • China
  • Kolumbien
  • Kongo
  • Demokratische Republik Kongo
  • Costa Rica
  • Elfenbeinküste
  • Kroatien
  • Kuba
  • Curacao
  • Tschechien
  • Dänemark
  • Djibouti
  • Dominikanische Republik
  • Ecuador
  • Ägypten
  • El Salvador
  • Äquatorialguinea
  • Eritrea
  • Estland
  • Äthiopien
  • Fiji
  • Finnland
  • Frankreich
  • Französisch Westindische Inseln
  • Gabon
  • Georgien
  • Deutschland
  • Ghana
  • Gibraltar
  • Griechenland
  • Grönland
  • Guatemala
  • Guinea
  • Guinea-Bissau
  • Honduras
  • Ungarn
  • Island
  • Indien
  • Indonesien
  • Iran
  • Irak
  • Israel
  • Italien
  • Japan
  • Jordanien
  • Kasachstan
  • Kenia
  • Südkorea
  • Kuwait
  • Lettland
  • Libanon
  • Liberia
  • Lybien
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Madagaskar
  • Malawi
  • Malaysia
  • Mali
  • Malta
  • Mauretanien
  • Mexico
  • Montenegro
  • Marokko
  • Mosambik
  • Myanmar
  • Namibia
  • Niederlande
  • Niederländische Antillen
  • Neuseeland
  • Nicaragua
  • Niger
  • Nigeria
  • Norwegen
  • Oman
  • Pakistan
  • Panama
  • Paraguay
  • Peru
  • Philippinen
  • Polen
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Qatar
  • Rumänien
  • Russland
  • Rwanda
  • Saint Pierre Miquelon
  • Saudi-Arabien
  • Senegal
  • Serbien
  • Seychellen
  • Sierra Leone
  • Singapur
  • Slowakai
  • Slovenien
  • Somalia
  • Südafrika
  • Spanien
  • Sri Lanka
  • Suriname
  • Schweden
  • Schweiz
  • Syrien
  • Taiwan
  • Tansania
  • Thailand
  • Togo
  • Trinidad & Tobago
  • Tunesien
  • Türkei
  • Turkmenistan
  • Uganda
  • Ukraine
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Großbritannien und Irland
  • USA
  • Uruguay
  • Usbekistan
  • Venezuela
  • Vietnam
  • Jemen
  • Sambia
  • Simbabwe
  • Andere Webseite
  • Afrika
  • Internationale Webseite
  • Mittlerer Osten
  • Südostasien
Wählen Sie Ihre Branche oder den Bereich, für den Sie eine Leistung suchen.
Ihre Branche

Ihr Geschäftsbereich

Unsere Services